Management der Handelsgesellschaft

Dieser Abschnitt fasst wichtige, bei dem Gesellschaftsmanagement erforderliche Pflichten und Aufgaben zusammen. Es handelt sich hierbei vor allem um die Buchführung, Steuerentrichtung, Anstellung der Mitarbeiter und Beaufsichtigung qualifizierter Mitarbeiter. Besondere Aufmerksamkeit wird den umweltbezogenen Rechtsverpflichtungen und der Unternehmensförderung sowohl von Seiten der tschechischen Regierung, als auch der EU-Strukturfonds gewidmet.

  • Steuerzahlung

    In diesem Text ist das Steuersystem in der Tschechischen Republik zusammengefasst, also Steueraufteilung, Sonderrechtsvorschriften und Registration zur Steuer.

  • Finanzdienste

    Dieser Text enthält Informationen über den tschechischen Banksektor, das Versicherungswesen und den Kapitalmarkt. Sie finden hier ebenfalls Hinweise auf die wichtigsten Regierungsinstitutionen, wie z. B. die Tschechische Nationalbank bzw. die Tschechische Exportbank, sowie auf Verbände und Kammern, von denen Sie nützliche Informationen in Bezug auf Wirtschaftsprüfungen, Buchhaltung, juristische Dienstleistungen, Leasing, Finanzierung, Testverfahren, Logistik und den Immobiliensektor einholen können.

  • Buchführung

    Dieser Text fasst gesetzliche Pflichten in Zusammenhang mit der Buchführung und Wirtschaftsprüfung in Bezug auf die Geschäftstätigkeit in der Tschechischen Republik zusammen.

  • Personal-/Mitarbeitermanagement

    Einen bedeutenden Bereich im Rahmen des Managements menschlicher Ressourcen ist die Anwerbung und Auswahl der Mitarbeiter, deren Motivierung für das Erreichen der erwünschten Arbeitsleistungen, Ausbildung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter. Die im Bereich der menschlichen Ressourcen agierenden Subjekte müssen in Übereinstimmung mit einer Vielzahl von Rechtsvorschriften verfahren.

  • Erfassung statistischer Daten

    Der Text enthält wichtige Informationen über Subjekte, die sich mit der Erfassung statistischer Daten befassen und mit Informationen über statistische Verfahren bei der Datenerfassung in der Tschechischen Republik.

  • Lösung von finanziellen Schwierigkeiten

    Mit der Problematik der finanziellen Schwierigkeiten befassen sich einige Rechtsvorschriften aus verschiedenen Bereichen. Zu diesen zählen auch Vorschriften aus dem Bereich der Körperschaftssteuer, Buchhaltung und des Insolvenzverfahrens. Das derzeitige geschäftliche Umfeld ist äußerst instabil und es treten unvorhersehbare Bedingungen auf, denen sich die Unternehmer anzupassen haben.

  • Verantwortliche Businesstätigkeit

    Dieser Abschnitt befasst sich mit gesetzlichen Pflichten, die Unternehmen gegenüber der Umwelt und ihren Mitarbeitern haben und die ein Bestandteil der Körperschaftsverantwortung sind.

Das Personalmanagement erfordert besondere Fertigkeiten - Definierung der Löhne, Übereinstimmung mit Regeln der Sozialversicherung, entsprechende Qualifikation für die jeweiligen Arbeitsstellen.

Gesellschaften haben kraft Gesetzes statistische Meldungen vorzulegen. Bewertung der nationalen ggf. europäischen statistischen Daten hilft den Gesellschaften bei der Marktbewertung und Gestaltung der Handelsstrategien.

Das Gesellschaftsmanagement erfordert vor allem bei kleinen Gesellschaften, dass sie laufend ihre Finanzmittel überwachen, Schwierigkeiten vorhersehen und Zahlungsunfähigkeit meiden.