Verantwortliche Businesstätigkeit

Dieser Abschnitt befasst sich mit gesetzlichen Pflichten, die Unternehmen gegenüber der Umwelt und ihren Mitarbeitern haben und die ein Bestandteil der Körperschaftsverantwortung sind.

  • Einhaltung der Umweltschutzvorschriften

    Der Text enthält Rechtsanforderungen, eine Übersicht der Umweltschutzinstrumente und weitere Informationen über den Umweltschutz im Unfeld der Tschechischen Republik und über Instrumente für die Bewertung des Einflusses der Unternehmenstätigkeit auf die Umwelt.

  • Erfüllung der Vorschriften auf dem Gebiet Sozialversicherung

    Der Text enthält Informationen über die in der Tschechischen Republik geltenden Vorschriften auf dem Gebiet Sozialversicherung. Das betrifft Pflichten, Verordnungen, Behörden und Normen.

  • Der nächste Schritt im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung

    Eine Firma ist ein unteilbarer Bestandteil der Gesellschaft, in der sie ihre Aktivitäten abwickelt. Die Gewinnbildung sollte Hand in Hand mit der Verantwortung gegenüber der Gesellschaft stattfinden. Derzeit wird häufig der Begriff "gesellschaftliche Verantwortung der Firmen" (CSR) benutzt, was eine derartige Firmenführung bedeutet, die nicht nur auf die wirtschaftliche Seite der Businesstätigkeit orientiert ist, sondern auch darauf, wie sich die Firma im Rahmen ihrer Tätigkeit gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt verantwortungsvoll benehmen kann.

Umwelt - Firmen spielen beim Umweltschutz und beim Klimawandel eine wichtige Rolle, denn sie können die Treibhausgasemissionen minimieren, effizient mit Abfällen wirtschaften und natürliche Ressourcen verantwortlich nutzen. Umweltschutzmaßnahmen können aus kurzfristiger Sicht als aufwendig erscheinen, sie können jedoch auf lange Sicht für das Unternehmen nützlich sein, denn sie erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit, fördern Innovationen und locken neue Kunden an.

Arbeitnehmer - Firmen haben Pflichten in Bezug auf das Arbeitsrecht und die Arbeitsorganisation. Sie sind kraft Gesetzes verpflichtet, Diskriminierung auf dem Arbeitsplatz vorzubeugen, sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter - Männer sowie Frauen, örtliche sowie fremde Mitarbeiter - gleich behandelt werden und haben den Arbeitssicherheitsschutz in allen Arbeitsbereichen sicherzustellen. Zur Verbesserung der Bedingungen auf dem Arbeitsplatz leistet auch die Unterstützung der lebenslänglichen Weiterbildung und des sozialen Dialogs ihren Beitrag.

Freiwillige Aktivitäten - Jede Firma hat die ihr vom Gesetz auferlegten Pflichten zu erfüllen, dessen ungeachtet können Firmen mit fortschrittlichen Überlegungen eine Strategie auf den Gebieten Umweltschutz und Sozialpolitik schaffen, die diese Mindestanforderungen überschreiten. Diese Einstellung hilft nicht nur bei der Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit, sondern auch der Nachhaltigkeit der Unternehmenstätigkeiten und unterstützt aus langfristiger Sicht gute wirtschaftliche Ergebnisse.